Klaus Schleusener - Facharzt für Allgemeinmedizin Klaus Schleusener - FA Allgemeinmedizin
Naturheilkundliche Arztpraxis Naturheilkundliche Arztpraxis
Akupunktur - Homöopathie - Augenakupunktur Akupunktur - Homöopathie
+49 (0)721 49 97 12 18 Telefonzeiten: Di, Mi, Fr 15-18 Uhr Do 9-12 Uhr
Menu

Chronische Augenerkrankungen naturheilkundlich behandeln

Augenakupunktur nach Boel – Naturheilkunde – Homöopathie

Chronische Erkrankungen, auch chronische Augenerkrankungen, betreffen aus naturheilkundlicher Sicht immer den ganzen Menschen, und können dem entsprechend auch nicht allein durch lokale Maßnahmen geheilt werden. Ziel der komplementären Medizin, der Homöopathie und auch der Akupunktur ist es, den Gesundheitszustand des gesammten Organismus zu stabilisieren und zu bessern. Akupunktur für die Augen kann erfahrungsgemäß chronische Augenkrankheiten positiv beeinflussen.

Naturheilkunde und Augenheilkunde

Was hat ein Allgemeinmediziner mit chronischen Augenerkrankungen zu tun? Ganz einfach. Eine chronische Erkrankung entsteht in einem chronisch kranken Organismus. Der Mensch an sich ist krank. Und er wird auch nicht gesund durch eine Spritze ins Auge oder durch Augentropfen. So hilfreich beides als lokale Therapie auch sein kann! Hier unterscheiden sich die Sichtweisen der Schulmedizin und der komplementären Medizin. Die Herangehensweise der Naturheilkunde ist es, den gesamten Organismus zu stabilisieren, wenn möglich sogar zu heilen. Eine eher ganzheitliche Betrachtung setzt allerdings beim Patienten eine gewisse Bereitschaft zur Mitarbeit und zum Eigenengagement voraus. Ich glaube, spätestens wenn eine chronische Erkrankung diagnostiziert wird, ist es höchste Zeit, das Leben das man bisher geführt hat, auf den Prüfstand zu stellen. Es geht darum herauszufinden, was der einzelne Mensch anders machen, wie er anders leben kann, um wieder gesünder zu werden. Auch mit kleinen Schritten anzufangen ist sinnvoll.

Wichtige Ansatzpunkte

Über allem steht die Frage: Warum wird gerade dieser Mensch krank?
  • Akupunktur: Die Augenakupunktur nach Boel ist die Basis meiner naturheilkundlichen Augenbehandlung. Sie ist ein durch viele Therapeuten bewährtes Akupunkturverfahren bei chronischen Augenerkrankungen.
  • Stoffwechselanregung: Anregung des Leber- und Nierenstoffwechsels. Man kann es auch Entschlackung/Entgiftung nennen. Nach der chinesischen Lehre (TCM) stehen die Leber und das Auge in Beziehung miteinander.
  • Vitamine und Mineralstoffe: Z.B. Vitamin C, Lutein und Omega-3-Fettsäuren haben sich in Studien als begleitende Maßnahme bei Makuladegeneration bewährt
  • Verdauung: Was nützt die beste Ernährung, wenn die Verdauung nicht richtig funktioniert? Eine gestörte Verdauung kann zu einer Belastung von den Ausscheidungsorganen wie Leber und Nieren führen.
  • Konstitutionelle Behandlung: Also die Schwachstellen des Körpers zu behandeln. Im Laufe des  Lebens erworbene Anfälligkeiten, wie sie nach einer schweren Erkrankung, nach einem Schock oder einem Unfall auftreten können. Hier können gerade die Akupunktur und die Klassische Homöopathie sehr hilfreich sein.
Dies sind einige der wichtigsten Ansatzpunkte der Naturheilkunde, die bei einer Behandlung von chronischen Augenerkrankungen in meiner Praxis eine Rolle spielen. Mir ist wichtig darauf hinzuweisen, dass meine Behandlung eine augenärztliche Behandlung und regelmäßige Untersuchungen dort nicht ersetzen.

Meine naturheilkundliche Augenbehandlung

  • Augenakupunktur nach Boel Diese spezielle Akupunkturmethode von Prof. John Boel wird weltweit bei AMD mit guten Erfahrungen angewendet. Auch ich habe damit seit Jahren gute Erfolge.
  • Naturheilkunde und HomöopathieUm die Wirkung der Augenakupunktur zu unterstützen, empfehle ich stoffwechselanregende Arzneimittel zur „Entgiftung und Entschlackung“ und verordne Homöopathika.
  • Vitamine etc.Vitamin C, E, Lutein und andere Stoffe gehören ebenfalls zu meinem Therapieprogramm bei Makuladegeneration. Es konnte in großen Studien gezeigt werden, dass dadurch das Voranschreiten der AMD verlangsamt werden konnte.

Ablauf

Gespräch und Untersuchung

In einem ca. 30-60min. Gespräch erzählen Sie mir Ihre Beschwerden und wir besprechen die Behandlung. Anschließend folgt eine kurze körperliche Untersuchung.

Intensivphase der Augenakupunktur

  • In den ersten 2 Wochen finden jeden Tag, von Dienstag bis Freitag, 2 Akupunkturtermine im Abstand von einer Stunde statt.
  • In der 3. Woche an 3 Tagen.
  • In der 4. Woche an 2 Tagen.
  • Danach beginnt die Erhaltungsphase.

Erhaltungsphase der Augenakupunktur

Nach der Intensivphase folgt die Erhaltungsphase mit 2 Akupunkturen an einem Tag pro Monat.

Natürliche Augenbehandlungen

Augenakupunktur nach Boel ist die Basis. Homöopathie und Naturheilkunde ergänzen die Akupunktur.

Ablauf

Erstgespräch. In 4 Wochen 13 Behandlungstage. Anschließend 1 Behandlungstag im Monat.

Termine

Termine bekommen Sie zeitnah. Die Kosten werden von den Kassen nicht übernommen

Haben Sie Interesse an der Natürlichen Augenbehandlung?

Nehmen Sie Kontakt auf.

Telefon: 0721-499 71 21 8 Di, Mi, Fr. von 15-18Uhr Do von 9-12Uhr

Weitergehende Informationen


Klaus Schleusener Facharzt für Allgemeinmedizin Naturheilkundliche Arztpraxis Akupunkteur - Homöopath Augenakupunkteur

Akupunktur in Karlsruhe

Als Arzt für Allgemeinmedizin habe ich lange Erfahrung mit der Schulmedizin und psychosomatischer Medizin. Darüberhinaus bilde ich mich seit über 20 Jahren intensiv in verschiedenen Akupunkturmethoden, traditioneller chinesischer Medizin (TCM), klassischer Homöopathie und Naturheilkunde weiter.

Naturheilkundliche Arztpraxis Schleusener
Klaus Schleusener
Facharzt für Allgemeinmedizin
Zusatzbezeichnung Homöopathie, Naturheilkunde
Meister der Akupunktur (daegfa)
Schwerpunkt der Praxistätigkeit: Akupunktur - Augenakupunktur nach Boel - TCM - Homöopathie - Raucherentwöhnung

Unterreut 6, 76135 Karlsruhe

+49 (0)721 49 97 12 18

Öffnungszeiten:

Dienstag: 15:00-18:00
Mittwoch: 15:00-18:00
Donnerstag: 09:00-12:00
Freitag: 15:00-18:00

Termine nur nach tel. Vereinbarung

Privat- und Selbstzahlerpraxis

info(at)arztpraxis-schleusener.de
Schreiben Sie eine Nachricht


Rechtlicher Hinweis: Die Informationen ersetzen nicht den Arztbesuch und stellen keine Aufforderung oder Anleitung zur Selbsttherapie dar. Naturheilkunde, Akupunktur und Homöopathie sind schulmedizinisch nicht anerkannt und entsprechen nicht der leitliniengerechten Medizin. Ich übernehme keine Haftung für die Informationen in diesem Artikel.

Karlsruhe - Ettlingen - Stutensee - Rastatt - Ettlingenweier - Karlsbad - Bruchsal - Pforzheim - Rheinstetten - Durmersheim - Bietigheim - Eggenstein - Kandel - Wörth am Rhein - Durlach - Pfinztal - Laudau - Germersheim - Speyer - Walldorf - Wiesloch - Kehl - Bühl - Offenburg - Achern-Baden - Württemberg - Baden-Baden - Stuttgart - Sinsheim - Leonberg - Esslingen