Klaus Schleusener - Facharzt für Allgemeinmedizin Klaus Schleusener - FA Allgemeinmedizin
Naturheilkundliche Arztpraxis Naturheilkundliche Arztpraxis
Akupunktur - Homöopathie - Augenakupunktur Akupunktur - Homöopathie
+49 (0)721 49 97 12 18 mobil: 01579 - 23 20 806 Telefonzeiten: Mo, Di, Mi 14-18 Uhr, Do 13-15 Uhr
Menu

Akupunktur bei Arthrose

Hilft Akupunktur bei Arthrose? Akupunktur kann bei Arthrosebeschwerden die Schmerzen lindern. Die kann mit dem allgemeinen entzündungsmodulierenden Effekt der Akupunktur zusammenhängen. Ein Effekt der Akupunktur auf den Knorpel, im Sinne einer »Reparatur des Knorpels, bzw. einer Heilung der Arthrose, ist nicht bekannt. Das heißt auch, dass die Akupunktur nach der anfänglichen Basisbehandlung von ca. 10 Sitzungen in regelmäßigen Abständen wiederholt werden sollte. In meiner Akupunkturpraxis verwende ich gerne noch Injektionen mit bestimmten homöopathischen Mitteln, um die Akupunktur zu unterstützen. Außerdem empfehle ich spezielle Nahrungsergänzungsmittel, um dem Körper ausreichend Bausubstanzen für die Versorgung des Knorpels zur Verfügung zu stellen. Ob eine Regeneration des Knorpels in leichteren Fällen möglich ist, scheint derzeit noch umstritten. Ich halte es jedoch für möglich, die Schmerzen die eine Arthrose begleiten können, und die m.E. auch auf Entzündungsprozessen beruhen, zu lindern. Auch wenn nur die Hälfte an Schmerzmitteln eingespart werden könnte, wäre es schon ein großer Gewinn hinsichtlich der Lebensqualität und auch bezüglich potentieller Nebenwirkungen.